DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN DER WEBSITE WWW.FAMILYSALUS.IT

Corsorzio WIBB erläutert auf dieser Seite, wie sie die Daten der Benutzer, die ihre Website besuchen, verarbeitet und wie die Cookies funktionieren, die auf dieser Website installiert werden.

Diese Datenschutzbestimmungen werden gemäß Art. 13 DSGVO 2016/679 (EU-Datenschutz-Grundverordnung, Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten vereinheitlicht werden), der Empfehlung Nr. 2/2001 der Arbeitsgruppe gemäß Art. 29 und der allgemeinen Verfügung der Datenschutzbehörde über Cookies Nr. 229 vom 8. Mai 2014 erteilt.

Die folgenden Angaben gelten ausschließlich für die Website www.familysalus.it. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung haftet nicht für die Daten und Cookies, die von Websites von Drittanbietern, die eventuell über Links konsultiert werden, eingefügt bzw. installiert werden.

Zweck der Datenverarbeitung und verpflichtende Angabe

Corsorzio WIBB verarbeitet die Daten, die der Benutzer freiwillig mittels der auf der Website verfügbaren Formulare (Kontakt, Karriere, Family Salus Card Fordern, Termin anfragen, usw.) angibt, ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten. Für weitere Zwecke (zum Beispiel, jedoch nicht ausschließlich Marketing oder Weitergabe Ihrer Daten an Gesellschaften, mit denen wir zwecks deren Marketings eine Partnerschaft pflegen) bitten wir Sie ausdrücklich und unter Angabe des jeweiligen Grunds um Ihre ausdrückliche, freiwillige und separate Einwilligung abgesehen von der Einwilligung, die Sie geben, um Ihre Anfragen zu beantworten.

Die Angabe der Daten und die Einwilligung in deren Verarbeitung sind notwendig, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Die Einwilligung in die Verarbeitung zu weiteren Zwecken ist freiwillig.

Was die Daten betrifft, die unsere Website mittels der Installation von Cookies erhebt, wird dagegen auf den entsprechenden Bereich („Cookies unserer Website“) verwiesen.

Verarbeitungsmodalitäten, automatische Entscheidungsprozesse und Aufbewahrungsfristen der Daten

Ihre Daten werden elektronisch verarbeitet, auch wenn potenzielle Verarbeitungen in Papierform nicht ausgeschlossen sind. Automatische Entscheidungsprozesse werden zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht herangezogen.

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die über die Formulare auf unserer Website erhoben werden, werden für den Zeitraum aufbewahrt, der unbedingt notwendig ist, um Ihre Anfragen zu bearbeiten. Müssen die Daten gemäß einer weiteren Rechtsvorschrift länger aufbewahrt werden, halten wir uns an die entsprechenden Vorgaben. Die über Cookies erhobenen Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der für jeden einzelnen Cookie angegeben ist.

Mitteilung, Verbreitung und Weitergabe von Daten an Drittländer oder internationale Organisationen

Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche, freiwillige Einwilligung an Dritte, die nicht Corsorzio WIBB sind, weder mitgeteilt noch weitergegeben. Die von Ihnen angegebenen Daten werden nicht in Drittländer oder an internationale Organisationen außerhalb der EU übermittelt.

Rechte der betroffenen Person und Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, von uns jederzeit den Zugang zu den Daten, die Sie betreffen, deren Änderung, Ergänzung oder Löschung zu verlangen sowie bei berechtigten Gründen sich deren Verarbeitung zu widersetzen oder zu fordern, dass diese eingeschränkt wird. Zudem sind Sie berechtigt, die Übertragung der betreffenden Daten auf einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Wir beantworten Ihre Anfrage schriftlich innerhalb von 30 Tagen. Sie können die Einwilligungen, die Sie auf dieser Website gegeben haben, jederzeit widerrufen. Hierzu wenden Sie sich bitte an eine der im Abschnitt „Angaben zum Verantwortlichen und zum etwaigen Datenschutzbeauftragten“ genannten Adressen. Sie haben zudem die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der staatlichen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten widerrechtlich verarbeitet wurden.

Angaben zum Verantwortlichen.

Verantwortlich für die Verarbeitung ist Corsorzio WIBB mit Rechtssitz in Schlachtoftstr. 53/b, Bozen (BZ). Um die gemäß den Rechtsvorschriften vorgesehenen und oben aufgeführten Rechte in Anspruch zu nehmen, besteht die Möglichkeit, sich an den Verantwortlichen an dessen Sitz oder telefonisch unter der Nummer 0471 / 976 156 oder schriftlich unter der Adresse info@familysalus.it.

Informationsmitteilung für den Empfang des Curriculum vitae (CV)

Diese Informationsmitteilung erfolgt an den Betroffenen gemäß den geltenden Vorschriften über den Schutz der personenbezogenen Daten

Verantwortlicher der Datenverarbeitung
Der Verantwortliche der Datenverarbeitung ist Consorzio WIBB mit Rechtssitz in Bozen (BZ), Schlachtofstr. 53/b.

Datenschutzbeauftragter (DPO)
Consorzio WIBB hat den Datenschutzbeauftragten (DPO) ernannt, der über die E-Mail-Adresse familysalus@dpo.bz.it kontaktiert werden kann Zweck der Datenverarbeitung Ihre personenbezogenen Daten wie: Vor- und Zuname, Steuernummer, Geburtsort und – datum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer mittels Ihres CV werden verarbeitet, um Ihr Berufsbild zu bewerten, um die Überprüfung der Voraussetzungen für Ihre Anstellung und/oder für die Einleitung einer beruflichen Zusammenarbeit vorzunehmen

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist die vorvertragliche Tätigkeit

Folgen bei Verweigerung
Der Verantwortliche der Datenverarbeitung verwaltet Ihre Daten aufgrund Ihrer freiwilligen Zusendung der in dem von Ihnen übermittelten Curriculum vitae enthaltenen Daten. Eine allfällige Verweigerung Ihrerseits ist auf diese Datenverarbeitung nicht anwendbar.
Ihre Auskunfts- und Beschwerderechte können Sie dem betreffenden, unten folgenden Abschnitt entnehmen.

Externe Empfänger und Mitteilungsbereich der Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden keinen Drittsubjekten mitgeteilt.

Weitergabe von Daten in Nicht-EU-Länder
Eine Weitergabe personenbezogener Daten ins Nicht-EU-Ausland ist nicht vorgesehen.

Datenaufbewahrungszeiten
Ihre personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von höchstens 12 Monaten ab dem Datum Ihres Empfangs aufbewahrt. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden wir die Daten löschen, falls Sie in der Zwischenzeit nicht für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt wurden.

Auskunfts- und Beschwerderechte
Falls Sie an die Adresse info@familysalus.it schreiben, wird Ihnen das Recht garantiert:

  • erneut die im vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen zu beantragen;
  • die Existenz der Sie betreffenden Daten und den Zugang zu diesen zu beantragen;
  • die Aktualisierung und Ergänzung der gelieferten Daten zu beantragen;
  • die Löschung der personenbezogenen Daten zu beantragen, sofern nicht ein Recht des Verantwortlichen der Datenverarbeitung auf Aufbewahrung der Daten besteht;
  • die Mitteilung der gegebenenfalls vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung aufbewahrten personenbezogenen Daten oder die Übergabe einer Kopie derselben zu beantragen;
  • sich Verarbeitungshandlungen zu widersetzen, die Ihrer Ansicht nach nicht rechtmäßig sind, oder Einschränkungen der Datenverarbeitung zu beantragen.

Für die Ausübung oben erwähnter Rechte kann der Verantwortliche der Datenverarbeitung die Rechtmäßigkeit Ihres Antrags nach Prüfung Ihrer Identität abwägen.

Falls Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung eines Ihrer Rechte verletzt hat, können Sie gegenüber dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung durch Verwendung der oben angegebenen E-Mail-Adresse Einwände erheben und auch bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einlegen.