Dr. Laura Endrighi

Psychologin mit Spezialisierung im Fachbereich der Essstörungen

Frau Dr. Endrighi schließt im Jahre 2004 ihr Studium in Psychologie an der Universität von Padua ab. Im Jahre 2008 vollendet sie an derselben Universität ihre Spezialisierung im Fachgebiet der Klinischen Psychologie.

Seit dem Jahre 2010 befasst sich Dr. Endrighi ausschließlich mit den Problematiken und Krankheitsbildern, die im Zusammenhang mit Essverhalten bzw. Essstörungen stehen.

Den Schwerpunkt ihrer Patientenbetreuung setzt sie auf die Bewältigung emotionsgesteuerter Hungergefühle, die sowohl das psychische als auch das physische Wohlbefinden einer Person maßgeblich beeinträchtigen können und ebenso auf die Entwicklung von Strategien für die Vermittlung gesunder Essgewohnheiten.

Seit Beginn ihrer professionellen Tätigkeit richtet sie ihre Aufmerksamkeit auf eine ausführliche und adäquate Vor- und Nachbereitung bzw. Begleitung der Patienten, die Eingriffe im Gebiet der bariatrischen Chirurgie durchführen. Dr. Endrighi überprüft die Eignung des Patienten für derartige Eingriffe, begleitet den Patienten im Verlauf des Prozesses und bietet die angebrachte Unterstützung für die Entwicklung und Durchführung neuer Gewohnheiten.

Ihre Kompetenzen erweiterte sie im Rahmen einer Schulung für „Strategien im Umgang mit Diabetes-Patienten“; und im Fachbereich „Therapeutische Ernährung für Frauen mit gynäkologischen Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen“.

Seit dem Jahre 2022 leitet sie als „Mindful Eating Trainer“; kleine Gruppen nach Vorlage des MB-
EA-Protokolles, mit dem Ziel eine bewusste Ernährung zu fördern sowie die Fähigkeit intuitiv und bewusst auf die eigenen Bedürfnisse zu hören.

Seit dem Jahre Februar 2022 ist sie Teil des „WellBeLab“-Teams in Trient, wo sie in enger Zusammenarbeit mit einer Ernährungsberaterin und einer Schlafexpertin, eine umfassende Unterstützung für ihre Patienten anbietet.

ANFRAGE INFORMATIONEN
ODER BUCHEN SIE EINEN BESUCH

*“ zeigt erforderliche Felder an

Nome e cognome*
Privacy Policy*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Nach oben scrollen