Prenota un appuntamento onlineDoctolib

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Im Polyambulatorium Family Salus befindet sich ein Ambulatorium für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, in dem fachärztliche Untersuchungen zur Diagnose und Behandlung folgender Pathologien durchgeführt werden:

  • Störungen am Ohr (Ohrenentzündungen, Tinnitus, Hörprobleme, Gehörlosigkeit, usw.)
  • Störungen in der Nase (allergische Rhinitis, Schnarchen, Schlafapnoe, Nasenpolypen, Nasennebenhöhlenentzündung, usw.)
  • Störungen im Hals (Stimmbänderknoten, Mandelentzündung, Kehlkopfentzündung, Tumore der Mundhöhle usw.)
  • Schwindelanfälle und Gleichgewichtsstörungen.

UNSERE LEISTUNGEN

Die Untersuchung wird in einer geschlossenen Kabine durchgeführt, um den Hörbereich des Patienten zu vermessen.

Es handelt sich um eine endoskopische Untersuchung zur Beurteilung der primären Atem- und Verdauungswege, und zwar der Nasenmuscheln, des Rhinopharynx, des Pharynx, des Larynx und der Stimmbänder. Die Kehlkopfspiegelung erfolgt mittels einer kleinen Sonde (Lichtwellenleiter), ein dünner und dehnbarer Schlauch, welcher durch die Nasenlöcher des Patienten eingeführt wird.

Neuausrichtung der Nasenknochen nach Traumata oder Frakturen. 

Allergietest zur Diagnose möglicher Allergien, die den Atmungstrakt betreffen.

Entnahme kleiner Gewebsmengen zur histologischen Untersuchung.

Die Parazentese (oder Tympanozentese) ist ein Eingriff zur Verbesserung der Mittelohrentzündung durch einen kleinen Einschnitt in das Trommelfell. Sie wird ambulant unter lokaler Anästhesie durchgeführt.

Es wird die ambulante Entfernung kleiner Haut –und Schleimhauttumore durchgeführt. Die Eingriffe finden unter lokaler Betäubung statt.

Kleiner ambulanter eingriff um das Nasenbluten zu stoppen/anzuhalten. 

Reinigung des Gehörgangs.

Untersuchung zur Bewertung von Schwindelsymptomen und zur Erstellung einer Diagnose und Therapie.

HNO-Untersuchung mit Nasopharyngolaryngoskopie, Beurteilung der oberen Atemwege der Stimmbänder sowie eine logopädische Beurteilung/Begutachtung.

Kleiner chirurgischer Eingriff unter örtlicher Betäubung (ambulant) zur Verkleinerung der Nasenmuscheln im Inneren der Nasenhöhlen, um das Schnarchen zu reduzieren oder zu beseitigen und den Atemfluss zu verbessern.

UNSERE SPEZIALISTEN

ANFRAGE INFORMATIONEN
ODER BUCHEN SIE EINEN BESUCH

*“ zeigt erforderliche Felder an

Nome e cognome*
Privacy Policy*
Consenso marketing
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Scroll to Top