Mit einem kleinen chirurgischen Eingriff mit Lokalanästhesie beheben wir chronische Druck-, diabetische und Gefäßgeschwüre mit autologer Fett-und Hauttransplantation.

Zielpersonen

Personen mit chronifizierten Druckverletzungen oder Gefäßverletzungen und diabetischen Wunden an den unteren Gliedmaßen, die zur Nichtheilung tendieren oder seit mehreren Jahren bestehen.

Dienstleistungen

Anamnestische Datenerhebung, Diagnose von chronischen Geschwüren, Bestimmung eines kurzen Heilungsprozesses zur Problemlösung. Dieser dauert mit Vorbereitung und Eingriff ca. drei Wochen.

Klinische Untersuchungen

Fachärztliche Untersuchung, chirurgische Reinigung und Pflege der Wunde oder des Geschwürs, Verarztung mit geeigneten Produkten. Spezifische Blutproben und bakteriologische Untersuchung der Wunden. Chirurgischer Eingriff (Lokalanästhesie) für autologe Fett-und Hauttransplantationen.

Medizinische Fachgebiete

Facharzt für plastische onkologische und ästhetische Wiederherstellungschirurgie Krankenpfleger, Operationssaal-Fachkraft.

Condividi:

Informazioni

  • 28 Aug 2015
  • Plastische Chirurgie