Damit ein Kind die schulischen Schwierigkeiten bewältigen kann, muss es zunächst die eigenen kognitiven und emotionalen Eigenschaften kennenlernen. Der Psychologe entwickelt eine neue effiziente Lernmethode und neue Lösungsstrategien, indem er zu einem neuen Selbstbewusstsein und zu einer neuen Einstellung zur Schule und zum Studium anregt. Wenn nötig, werden auch Eltern und Lehrkräfte miteinbezogen, um neue Beziehungs-, Lern- und Erziehungsverhältnisse zu schaffen, damit das Kind seine schulische Laufbahn gut meistern kann. (6 Treffen)

Zielpersonen

Kinder und Jugendliche mit schulischen Schwierigkeiten, Leistungsschwächen oder emotionalen Schwierigkeiten im schulischen Umfelds.

Dienstleistungen

Beim ersten Gespräch sind immer die Eltern anwesend, um die Vorgehensweise und die angestrebten Ziele zu vereinbaren. Nur anschließend finden die Gespräche mit dem Kind bzw. Jugendlichen statt; die Eltern beteiligen sich durch periodische Gespräche. Wenn nötig werden auch die Lehrpersonen miteinbezogen.

Klinische Untersuchungen

Nicht vorgesehen.

Medizinische Fachgebiete

Kinder- und Jugendpsychologie.

Condividi:

Informazioni

  • 28 Aug 2015
  • Psychologie