Family Salus ist ein fach- und zahnärztliches Zentrum des nicht-gewinnorientierten, (ONLUS) sozialen Genossenschaftskonsortium Welfare Bolzano Bozen.

Die Idee einer solchen Klinik entstand aus der Absicht, den Bürgern und Bürgerinnen eine Alternative zu den Angeboten im privaten Gesundheitswesen zu bieten.

Die Genossenschaften, die dem Konsortium angehören, sind seit ihrer Gründung im sanitären und soziosanitären Bereich in Südtirol tätig (die älteste Genossenschaft bereits seit 25 Jahren) und haben beschlossen, ihre Erfahrungen im Non-Profit-Bereich für fachärztliche Leistungen zu vereinen, um den Mitbürgern und Mitbürgerinnen ein zusätzliches Angebot zu liefern.

Family Salus gehört dem nationalen Netzwerk „Welfare Italia – Cure con Cura“ an, das auf Initiative der Genossenschaftsgruppe CGM (dem größten italienischen Netz von Sozialunternehmen ONLUS) gebildet wurde.

Family Salus ist somit ein Privatunternehmen und setzt sich das Gemeinwohl zum Ziel:
> durch Verknüpfung von Solidarität und sozialen Zwecken mit Marktstrategien und ausgeprägter Wettbewerbsfähigkeit;
> indem es die Familie in den Mittelpunkt seiner Tätigkeit stellt, gegenwärtige und zukünftige Anforderungen befriedigt und die gebotenen Dienste fortlaufend steigert.

Das Zentrum Family Salus bietet in seinem über 600 Quadratmeter großen Sitz:
> 6 Arztambulatorien
> 4 Zahnarztambulatorien
> einen Physiotherapiebereich
> einen chirurgischen Operationsaal
> einen Krankenpflegestützpunkt
> einen Diagnostikraum